Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - Pay-for-performance begünstige Patientenselektion my DRG

« Landkreis Trier-Saarburg muss 4,2 Mio. Euro für das Krankenhaus Saarburg aufbringen | Pay-for-performance begünstige Patientenselektion | Pflegepersonal-Untergrenzen seien für geriatrische Abteilungen nicht praktikabel »

 

Pay-for-performance begünstige Patientenselektion

Pay-for-performance begünstige Patientenselektion (Neues Deutschland).

Der Erfolg von Krankenhäusern bemisst sich nicht mehr nach ihrer Qualität, sondern nach ihren Finanzen »Ursprünglich sollten Fallpauschalen Transparenz schaffen und die Kosten im Zaum halten«, sagt Harald Weinberg, Sprecher...
- - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 22.10.2018
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×