Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. L 11 KR 2084/19: Das Vorliegen abklärungsbedürftiger Synkopen rechtfertigt die Implantation eines Ereignisrekorders (OPS 5-377) myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Die Uniklinik Heidelberg wolle jedes Jahr 270 Pflegekräfte einstellen | Az. L 11 KR 2084/19: Das Vorliegen abklärungsbedürftiger Synkopen rechtfertigt die Implantation eines Ereignisrekorders (OPS 5-377) | Bundesverband Gesundheits-IT wählt neuen Vorstand »

 

Az. L 11 KR 2084/19: Das Vorliegen abklärungsbedürftiger Synkopen rechtfertigt die Implantation eines Ereignisrekorders (OPS 5-377)

Az. L 11 KR 2084/19: Das Vorliegen abklärungsbedürftiger Synkopen rechtfertigt die Implantation eines Ereignisrekorders (OPS 5-377) (Urteilsbegründung).

Zur Indikation für die Implantation eines Ereignisrekorders (implantierbarer Loop-Rekorder - ILR) im Jahr 2016. Tenor Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Sozialgerichts Karlsruhe vom 29.05.2019 wird zurückgewiesen. Die...
- - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 05.10.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×