Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. L 4 KR 136/18: Dokumentation entsprechend der Empfehlung der DKG und der Spitzenverbände der GKV sei für die Kodierung des abrechnungsrelevanten OPS 8-987.11 ausreichend myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Zehn Hamburger Krankenhäuser erreichen die höchste Stufe in der Notfallversorgung | Az. L 4 KR 136/18: Dokumentation entsprechend der Empfehlung der DKG und der Spitzenverbände der GKV sei für die Kodierung des abrechnungsrelevanten OPS 8-987.11 ausreichend | Das MD(K)-Trümmergesetz ab 2020 - Handwerkliche Fehler / Wer prüft eigentlich den MDK? »

 

Az. L 4 KR 136/18: Dokumentation entsprechend der Empfehlung der DKG und der Spitzenverbände der GKV sei für die Kodierung des abrechnungsrelevanten OPS 8-987.11 ausreichend

Az. L 4 KR 136/18: Dokumentation entsprechend der Empfehlung der DKG und der Spitzenverbände der GKV sei für die Kodierung des abrechnungsrelevanten OPS 8-987.11 ausreichend - Die Prozedur habe nicht den Zweck, die Sicherstellung der Einhaltung der Maßgaben der Hygiene im Krankenhaus zu belegen (Urteilsbegründung).

Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Sozialgerichts Regensburg vom 27. Februar 2018 wird zur├╝ckgewiesen. Sozialgericht Regensburg S 8 KR 571/17 27.02.2018 2. Instanz Bayerisches Landessozialgericht L 4 KR...
- - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 09.12.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×