Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

OPS 2013 in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema OPS 2013 im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

15.06.2019

Az. S 4 KR 77/15: Die renale Denervation entspricht dem Qualitätsgebot und trägt das Potenzial einer erforderlichen Behandlungsalternative (Medizinrecht RA Mohr).


11.02.2019

Az. B 1 KR 35/18 R: Sind Schrauben metallische Einzelbauteile im Sinne des OPS (2013) 5-829.k, die in Kombination mit mindestens zwei weiteren metallischen Einzelbauteilen die mechanische Bauteilsicherheit der gesamten Prothese gewährleisten? (Terminvorschau).


08.02.2019

Az. L 8 KR 511/16: TAVI-Eingriffe seien eine interdisziplinäre Therapieform und damit nur in Krankenhäusern mit herzchirurgischer und kardiologischer Abteilung durchzuführen - ein alleiniger Versorgungsauftrag für Innere Medizin/Kardiologie reiche nicht aus (Urteilsbegründung).


27.12.2018

Az. L 11 KR 206/18: Behandlung eines Lungenemphysems mit Nitinol-Coils (LVRC) stellte 2013 eine Behandlungsmethode mit Potenzial dar und ist durch die Krankenkasse zu vergüten (Urteilsbegründung).


31.07.2018

Az. L 4 KR 579/15: Doppelte Kodierung einer Reposition bei zweifach zu stabilisierender Fraktur (Vierloch-DHS plus Abstützplatte, OPS 2013: 5-794.4f und 5-794.2f) statt Material-Kombinationskode mit Osteosynthese zulässig (Urteilsbegründung).


27.07.2018

Az. L 4 KR 579/15: Krankenhausabrechnung - Kodierfragen (Urteilsbegründung).


07.03.2018

Az. L 2 KR 100/15: Eine metallische Verbindungsschraube sei kein metallisches Einzelbauteil i.S.d. OPS 2013 5-829.k (modulare Endoprothesen) (Urteilsbegründung).


01.03.2018

Az. B 1 KR 17/17 R: BSG zum Vergütungsanspruch bei experimenteller Behandlungsmethode (Implantation von endobronchialen Nitionolspiralen als Lungenvolumenreduktionsspulen (Coils 2013) außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung (Urteilsbegründung).


29.12.2017

Az. B 1 KR 17/17 R: Kein Vergütungsanspruch bei experimenteller Behandlungsmethode (Implantation von Coils 2013) außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung (Medizinrecht RA Mohr).


20.12.2017

MDK / Abrechnung mit Kostenträgern: Hinweise zu aktuellen Schreiben der BARMER (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


16.05.2014

Der DRG-beauftragte Arzt in der Orthopädie und Unfallchirurgie (Springerlink).


27.01.2014

Die komplexe Entscheidungslogik des PEPP-Systems - Übersicht über die relevanten Kataloge (Zentrum für seelische Gesundheit - Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie, PDF, 3 MB).


30.09.2013

Akutstationäre konservative multimodale Behandlung komplexer und multifaktorieller orthopädischer Erkrankungen im ANOA-Konzept (Springerlink).


02.05.2013

PKMS-Dokumentation: Dokumentationsverhalten und Dokumentations‐MEHR‐aufwand / Ergebnisbericht einer Umfrage zum Dokumentationsaufwand und Dokumentationsverhalten in Krankenhäusern (Agkamed, PDF, 800 kB).


20.12.2012

OPS und ICD-10-GM 2013: Neue FAQs veröffentlicht (DIMDI).


30.11.2012

Mindestmengenregelungen: Jährliche OPS-Anpassung (Gemeinsamer Bundesausschuss).


22.11.2012

Begutachtung des OPS-Komplexkodes 8-918 Multimodale Schmerztherapie - Ergänzender Begutachtungsleitfaden (Download, PDF, 227 kB).


08.11.2012

Endgültige Fassung des OPS 2013 veröffentlicht (DIMDI).


23.10.2012

OPS 2013: Endgültige Fassung veröffentlicht (DIMDI).


22.10.2012

Psychiatrie: Kassenanfragen zu drittverursachten Gesundheitsschäden (Ärztezeitung).


14.08.2012

OPS 2013: Aktualisierungsliste und Vorabversion (DIMDI).


30.07.2012

Aktuelle Informationen zum Psych-Entgeltgesetz (PsychEntgG) von der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM).


18.06.2012

Psychiatrie-Entgeltsystem: Hohe Anforderungen an die Leistungsdokumentation (Deutsches Ärzteblatt).


08.12.2011

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)
zum Referentenentwurf für ein Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (DGPPN).


05.12.2011

Neues Finanzierungssystem für die stationäre Psychiatrie/ Psychosomatik muss nachgebessert werden (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


01.12.2011

OPS und ICD-10-GM 2013: Vorschlagsverfahren eröffnet (DIMDI).


Anzeige Anzeige: ID GmbH ×