Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. L 1 KR 87/19: Eine im OP-Bericht als Spondylodese durch Dekortizierung bezeichnete Handlung kann mit dem OPS 5-836.32 kodiert werden, da der OP-Bericht eine Urkunde sei, der die Vermutung der Vollständigkeit innewohne myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Freigabe der Sonderveröffentlichung zum Thema planungsrelevante Qualitätsindikatoren | Az. L 1 KR 87/19: Eine im OP-Bericht als Spondylodese durch Dekortizierung bezeichnete Handlung kann mit dem OPS 5-836.32 kodiert werden, da der OP-Bericht eine Urkunde sei, der die Vermutung der Vollständigkeit innewohne | Coronavirus hat auch auf die Gesundheitswirtschaft negative Auswirkungen - Impulse bei der Digitalisierung »

 

Az. L 1 KR 87/19: Eine im OP-Bericht als Spondylodese durch Dekortizierung bezeichnete Handlung kann mit dem OPS 5-836.32 kodiert werden, da der OP-Bericht eine Urkunde sei, der die Vermutung der Vollständigkeit innewohne

Az. L 1 KR 87/19: Eine im OP-Bericht als Spondylodese durch Dekortizierung bezeichnete Handlung kann mit dem OPS 5-836.32 kodiert werden, da der OP-Bericht eine Urkunde sei, der die Vermutung der Vollständigkeit innewohne (Urteilsbegründung).

Auf die Berufung der Klägerin wird das Urteil des Sozialgerichts aufgehoben und die Beklagte verurteilt, an die Klägerin 3.769,67 EUR nebst 5% Zinsen seit dem 11. August 2016 zu zahlen....
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 29.05.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×