Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. S 1 KR 2880/16: Abnahme zweier Blutkulturpärchen oder sepsistypisches Patientenmanagement kein zwingendes Erfordernis für die Kodierung der Sepsis mit A41.- myDRG

« Fallkostenvergleich: Unterschiede bei Behandlungskosten in Spitälern sind zu groß | Az. S 1 KR 2880/16: Abnahme zweier Blutkulturpärchen oder sepsistypisches Patientenmanagement kein zwingendes Erfordernis für die Kodierung der Sepsis mit A41.- | Städtisches Krankenhaus Kiel hatte Stress mit der Feuerwehr wegen Abwerbung von Sanitätern »

 

Az. S 1 KR 2880/16: Die Abnahme zweier Blutkulturpärchen zur Diagnostik einer Sepsis stellt ebenso wie ein sepsistypisches Patientenmanagement kein zwingendes Erfordernis für die Kodierbarkeit der A41.-, sondern lediglich eine Empfehlung dar (Urteilsbegründung).

Anzeige Anzeige: ID GmbH ×