IQWiG in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema IQWiG im my DRG Archiv und in Blog Artikeln finden

 

Ergebnisse myDRG Fachportal Medizincontrolling

27.03.2021

Ärztliche Zweitmeinung: 15 Vorschläge für eine Ausweitung des Verfahrens (IQWiG).


16.01.2021

G-BA erhöht Mindestmengen in mehreren Bereichen (AOK Gesundheitspartner).


11.12.2020

Herztransplantationen: Erfolgsaussichten steigen mit höheren Fallzahlen (IQWiG).


21.11.2020

Autologe Chondrozytenimplantation am Knie: M-ACI zeigt vergleichbaren Nutzen zu Therapiealternativen - Abschlussbericht (IQWiG, PDF, 2 MB).


20.11.2020

Früherkennungsuntersuchung bei Neugeborenen umfasst künftig die Sichelzellkrankheit (G-BA).


06.11.2020

Amputationen beim diabetischen Fußsyndrom? IQWiG legt Entscheidungshilfe vor (Rapid Report, PDF, 165 kB).


28.09.2020

Bauchspeicheldrüsen-OP: Geringere Sterblichkeit bei höheren Fallzahlen (Rapid-Report) (IQWiG, PDF, 3 MB).


28.08.2020

Das IQWiG legt seinen Jahresbericht 2019 vor (Download, PDF, 4 MB).


20.08.2020

Vermeidung unnötiger Anti-D-Prophylaxen bei rhesus-negativen Schwangeren: Vorgeburtliche Bestimmung des kindlichen Rhesusfaktors wird Kassenleistung (Gemeinsamer Bundesausschuss).


11.08.2020

Versäumnisse der Gesundheitspolitik angemahnt: Musiktherapie für Demenzerkrankte muss kassenfinanzierbar werden (Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft).


05.08.2020

Patientenzahlen in Dossiers lassen sich mit Versorgungsdaten validieren (IQWiG).


03.08.2020

Mindestmengen G-BA: Sündenfall TAVI (Verband Leitender Krankenhausärzte).


17.07.2020

G-BA konkretisiert Verfahren zu anwendungsbegleitender Datenerhebung - Gentherapie Zolgensma erster Fall (Gemeinsamer Bundesausschuss).


30.06.2020

Die Matrixassoziierte Autologe Chondrozytenimplantation (MACI) am Knie hat einen den Therapie-Alternativen mindestens vergleichbaren Nutzen (IQWiG).


05.06.2020

Entwurf einer Methodenbewertungsverfahrensverordnung (MBVerfVO): Evidenzbasierte Methodenbewertung werde ausgehöhlt (AOK Bundesverband).


28.05.2020

Fachärzte kritisieren IQWiG-Bericht im Streit um Mindestmengen (Ärztezeitung).


23.05.2020

Speiseröhrenchirurgie: Mit der Fallzahl steigt die Qualität - Größere Überlebenschancen in Kliniken, in denen häufiger komplexe Eingriffe am Organsystem Ösophagus vorgenommen werden (IQWiG).


23.05.2020

Nierentransplantationen: Bessere Ergebnisse bei größeren Fallzahlen ableitbar - In Kliniken, in denen häufiger Nieren transplantiert werden, sind die Überlebenschancen größer (IQWiG).


26.02.2020

G-BA aktuell Nr. 2/2020 (Gemeinsamer Bundesausschuss).


10.02.2020

Brustkrebs-Operationen: Bessere Ergebnisse bei höheren Fallzahlen (IQWiG).


06.01.2020

Prostatakarzinomscreening mittels PSA-Test: Nutzen wiegt den Schaden nicht auf (IQWiG).


19.12.2019

Wundbehandlung mit Vakuumversiegelungstherapie wird auch in der ambulanten Versorgung Kassenleistung (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung: Vakuumversiegelungstherapie von Wunden (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Vakuumversiegelungstherapie von Wunden (Gemeinsamer Bundesausschuss).


06.11.2019

Lungenkrebs-Operationen: Bessere Überlebenschancen bei höheren Fallzahlen (IQWiG, PDF, 996 kB).


03.10.2019

Lebertransplantationen: Bessere Ergebnisse bei höheren Fallzahlen (IQWiG, PDF, 19 kB).


17.09.2019

Abschlussbericht zu Biologika bei Rheuma: Evidenzlage deutlich verbessert, jedoch noch immer fehlende Direktvergleiche (IQWiG, PDF, 14 MB).


07.08.2019

Vakuumtherapie: Hinweis auf Nutzen bei primärer Wundheilung - OP-Wunden schließen sich häufiger und schneller, Infektionen sind seltener (IQWiG).


03.07.2019

Zusammenhang zwischen Leistungsmenge und Qualität des Behandlungsergebnisses bei Stammzelltransplantation - Rapid Report (IQWiG, PDF, 578 kB).


03.07.2019

Bei Stammzelltransplantationen sinkt die Mortalität mit der Häufigkeit der erbrachten Leistung (Deutsches Ärzteblatt).


01.07.2019

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für den Stabsbereich Qualitätssicherung (Stellenanzeige).


25.06.2019

IQWiG Jahresbericht 2018 (Download, PDF, 3 MB).


25.06.2019

Der lange Weg medizinischer Untersuchungen und Behandlungen in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen (Presseportal).


07.06.2019

Stellungnahme des IQWiG zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) eines Gesetzes für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale Versorgung-Gesetz - DVG) (Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen).


28.05.2019

Typ-2-Diabetes: Patientenzahlen lassen sich mit Routinedaten zuverlässig bestimmen (IQWiG).


29.03.2019

Dekubitus und chronische Wunden: Erstmals Vorteile der Vakuumtherapie belegt (Gesundheitsstadt Berlin).


22.02.2019

Bundesgesundheitsministerium wolle über Leistungen zu Lasten der GKV selbst entscheiden (Tagesschau).


20.02.2019

Politische Eingriffe in den Aufgabenbereich der Selbstverwaltung nicht hinnehmbar (Ärztezeitung).


14.01.2019

Gesundheitsminister beantragt mehr Kontrolle - Entmachtung des Gemeinsamen Bundesausschusses? (Das Erste).


27.12.2018

Grundlagen, Barrieren und Erfolgsfaktoren effektiver Gesundheitskommunikation - Vortragsunterlagen des IQWiG-Herbst-Symposiums 2018 (IQWiG).


28.09.2018

Zwischen Esoterik und Bioresonanz: Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) habe massive Qualitätsprobleme - Sachlich falsche und irreführende Informationen seien dem Nutzen der von Krankenkassen und Gesundheitsministerium 2016 neu ausgeschriebenen und vergebenen Institution stark abträglich (Süddeutsche Zeitung).


20.09.2018

Operative Teilentfernung vergrößerter Gaumenmandeln könne zukünftig auch ambulant erfolgen (Gemeinsamer Bundesausschuss).


17.09.2018

Depression: Screening mit fraglichem Nutzen - Abschlussbericht (IQWiG).


06.09.2018

Konzept für nationales Gesundheitsportal unabhängig, vernetzt, qualitätsgesichert (IQWiG, PDF, 900 kB).


28.08.2018

Vorbericht zur Vakuumtherapie bei Wunden: Unklarer Nutzen und Schaden durch Taktieren mit Studien (IQWiG, PDF, 3,2 MB).


07.08.2018

IQWiG: [P17-02] Konzept für nationales Gesundheitsportal (Pressemitteilung, PDF, 992 kB).


01.03.2018

Az. B 1 KR 17/17 R: BSG zum Vergütungsanspruch bei experimenteller Behandlungsmethode (Implantation von endobronchialen Nitionolspiralen als Lungenvolumenreduktionsspulen (Coils 2013) außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung (Urteilsbegründung).


15.02.2018

Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Chirurgische Lungenvolumenreduktion beim schweren Lungenemphysem (Gemeinsamer Bundesausschuss).


18.01.2018

Auf den Punkt gebracht: Zahlen und Fakten aus dem IQWiG (Fokus: Qualitätssicherung, 2017) (Download, PDF, 991 kB).


15.01.2018

Rechtsprechungen zur Kostenerstattung von neuen Gesundheitstechnologien in der GKV: Eine systematische Übersicht / Jurisdictions on the reimbursement of new medical technologies by public health insurance: A systematic review (ZEFQ).


29.12.2017

Az. B 1 KR 17/17 R: Kein Vergütungsanspruch bei experimenteller Behandlungsmethode (Implantation von Coils 2013) außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung (Medizinrecht RA Mohr).


17.11.2017

Messung der myokardialen fraktionellen Flussreserve bei koronarer Herzkrankheit: Funktionstest kann zukünftig auch ambulant zur Absicherung von Therapieentscheidungen eingesetzt werden (Gemeinsamer Bundesausschuss).


10.10.2017

Orphan Drugs: Gemeinsamer Bundesausschuss fordert verpflichtende Erfassung in Registern (Ă„rzteZeitung).


11.09.2017

Koronare Herzkrankheit: IQWiG legt vorläufige Ergebnisse von Leitlinien-Recherche vor (Pressemitteilung).


22.08.2017

DRG-System bewerte chronische Krankheiten wie Diabetes nicht ausreichend (Ärztezeitung).


10.07.2017

IQWiG-Jahresbericht 2016 (Pressemitteilung, PDF, 1,9 MB).


07.07.2017

Ausschluss der Arthroskopie bei Gonarthrose aus dem GKV-Leistungskatolog: Beruht diese Entscheidung auf wissenschaftlichen Kriterien? / Termination of Reimbursement of Arthroscopy in Osteoarthritis of the Knee: Is This Decision Based on Scientific Grounds? (Thieme-Connect).


07.04.2017

BVMed legt 10-Punkte-Plan zur Bundestagswahl 2017 vor (Bundesverband Medizintechnologie e.V.).


17.03.2017

Hochrisiko-Medizinprodukte: In 6 von 8 Fällen kein positives Votum vom IQWiG (Pressemitteilung).


03.03.2017

Tonsillotomie: kurzfristig weniger Nebenwirkungen, aber erneute Entzündung und OP möglich (IQWiG).


09.01.2017

Messung der fraktionellen Flussreserve (FFR) bietet bestimmten KHK-Patienten Vorteile (Life PR).


01.12.2016

Intracranial Stenting in Germany - The Reimbursement Decision has been made, but the Scientific Debate Continues (Springer).


16.09.2016

Gemeinsamer Bundesausschuss schränkt Indikationsspektrum für den Einsatz intrakranieller Stents stark ein (Gemeinsamer Bundesausschuss).


09.09.2016

Besorgniserregende Studiendaten: Mehr Schaden als Nutzen durch das Stenting von Hirngefäßen? (Süddeutsche Zeitung).


31.08.2016

IQWiG legt Jahresbericht 2015 vor (Download, PDF, 3 MB).


25.08.2016

Messung der fraktionellen Flussreserve bei KHK: Vorbericht erschienen - Höherer Nutzen bei Indikation für eine PCI, nicht aber bei stabiler KHK (IQWiG, PDF, 2 MB).


24.08.2016

Systemische Therapie bei Erwachsenen: Vorbericht erschienen (IQWiG, PDF, 5 MB).


18.06.2016

DIMDI-Angebotseinschränkungen: Drohende Verschlechterung des Zugangs zu medizinischem Wissen in Deutschland (Antwort der Bundesregierung auf Kleine Anfrage).


22.01.2016

Inwieweit können Routine- oder Registerdaten zur Nutzenbewertung in der Medizin verwendet werden? (Deutsches Ärzteblatt).


15.12.2015

Das IQWiG - Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) für den Stabsbereich Qualitätssicherung (Stellenanzeige).


27.11.2015

Arthroskopische Verfahren zur Behandlung der Kniegelenk-Arthrose aus GKV-Leistungskatalog ausgeschlossen (Gemeinsamer Bundesausschuss).


17.11.2015

Techniker Krankenkasse fordert Erhöhung der Mindestmengen für extreme Frühchen (Pressemitteilung).


01.09.2015

Der Fluch der Fallpauschalen (Focus).


26.06.2015

"Permanentes Ausgabenfieber führt zu finanzieller Atemnot" (Springer).


25.08.2014

Qualitätsinstitut: Patientenvertreter ohne Stimmrecht (Neues Deutschland).


12.05.2014

Arthroskopie des Kniegelenks bei Arthrose: Kein Nutzen erkennbar (IQWiG).


12.05.2014

Forderung nach Mitteln aus dem Innovationsfonds für den Gemeinsamen Bundesausschuss (ZM Online).


09.12.2013

Systemzuschlag nach § 91 Abs. 3 SGB V i. V. m. § 139c SGB V für das Jahr 2014 i.H.v. 1,27 € pro Fall (Gemeinsamer Bundesausschuss).


12.10.2013

Az. B 1 KR 34/12 R: Warum darf der G-BA nicht einfach die Mindestmengen für die Geburt und Behandlung von Frühgeborenen erhöhen? (Forum Gesundheitspolitik).


06.09.2013

Onkologie-Report 2013 der AOK Rheinland/Hamburg (Download, PDF, 18 MB).


03.06.2013

Zulassung von ("neuen") Chemotherapeutika lässt drastische Kostenerhöhung erwarten (Netzticker).


27.05.2013

Too Little, Too Late? Europäischer Bericht zur Perinatalgesundheit 2010 (European Foundation for the care of newborn infants (EFCNI), PDF, 340 kB).


31.10.2012

Wissenschaftliche Versorgungsforschung: BVA soll Morbi-RSA-Daten an das DIMDI abgeben (Ärztezeitung).


18.10.2012

Gemeinsamer Bundesausschuss zieht Aufträge an IQWiG zurück (Gemeinsamer Bundesausschuss).


20.09.2012

Gemeinsamer Bundesausschuss: Die unbekannte Macht im Staat (Magazin-Forum).


25.08.2012

Az. B 3 KR 10/12 - Terminvorschau: Das klagende Krankenhaus wendet sich gegen die Einführung einer Mindestmenge für die Versorgung gesetzlich Krankenversicherter mit Kniegelenk-Totalendoprothesen (Kniegelenk-TEP) durch den beklagten Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) (Bundessozialgericht).


27.07.2012

Jahresbericht 2010/11 (IQWiG, PDF, 3 MB).


30.06.2012

Auswirkungen von Mindestmengenregelungen sind unklar - Rapid Report (IQWiG).


10.03.2012

Finanzierung von Innovationen: Nutzenbewertung im Fokus (Pressebox).


01.03.2012

Hüftprothesen in der Kritik: Giftige Gelenke (Süddeutsche Zeitung).


24.01.2012

Überflüssige Behandlungen Des Schlechten zu viel (Süddeutsche Zeitung).


28.12.2011

Fragwürdige Behandlungen: Wahnsinn mit Methode (Süddeutsche Zeitung).


15.12.2011

Beschluss stellt für Ticagrelor einen beträchtlichen Zusatznutzen für Patientinnen und Patienten mit instabiler Angina pectoris (IA) sowie für Patientinnen und Patienten mit Myokardinfarkt ohne ST-Strecken-Hebung (NSTEMI) im Vergleich zu Clopidogrel plus ASS fest (Gemeinsamer Bundesausschuss).


15.12.2011

Test auf Gestationsdiabetes wird GKV-Leistung (Gemeinsamer Bundesausschuss).


14.12.2011

IQWiG schielt auf Medizinprodukte (Ärztezeitung).


04.10.2011

Lesetipp: Lobbyismus im Gesundheitswesen - Auszüge aus einer politischen Diskussion (Psoriasis-Netz).


02.09.2011

Schraube locker: Alle Register ziehen (DocCheck).


23.08.2011

Abschlussbericht: Ergebnisse einer Recherche evidenzbasierter Leitlinien zur Behandlung von Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1 (IQWiG, PDF, 4 MB).


18.08.2011

Az. L 7 KA 77/08 KL: LSG Berlin-Brandenburg: Mindestmenge für Knieprothesen unwirksam (Juris).


13.08.2011

Ärztekammern fordern den Zugang zu den aus den Patientenabrechnungen gewonnenen Routinedaten der Kassen (Ärztezeitung).


27.07.2011

Hüftgelenke sind heute alle (DocCheck).


30.12.2010

Vortragsunterlagen des IQWiG-Herbst-Symposiums 2010 (IQWiG).