Berufshaftpflichtversicherung in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Berufshaftpflichtversicherung im my DRG Archiv und in Blog Artikeln finden

 

Ergebnisse myDRG Fachportal Medizincontrolling

13.04.2021

SHAM Deutschland benötigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior Account Manager (m/w/d) (Stellenanzeige).


08.04.2021

Ärztlicher Leiter des MVZ haftet selbst für Abrechnungsfehler der angestellten Ärzte (Christmann Law).


27.02.2021

Az. 24 U 1360/19: Klinik haftet für groben Fehler einer Krankenschwester (Christmann Law).


08.01.2021

A detailed analysis of pediatric surgical malpractice claims in Germany: what is the probability of a pediatric surgeon to be accused or convicted? (Springer).


01.01.2021

Die Ärztekammer Niedersachsen muss eine Million Euro Umsatzsteuer nachzahlen (Neue Presse).


07.12.2020

Neuer Haftpflichtversicherungsvertrag bietet mehr Sicherheit für Hebammen (Hebammenverband).


03.08.2020

Heilkunde für Notfallsanitäter und Reform des MTA-Gesetzes (Ärztezeitung).


21.07.2020

Weniger Anzeigen wegen Behandlungsfehlern in Berlin und Brandenburg (Niederlausitz-Aktuell).


22.04.2020

Pandemie-Gesetz: Ausübung heilkundlicher Tätigkeiten durch Pflegekräfte gestattet (Bundestag).


11.04.2020

DRG: Fehlsteuerungen in der Geburtshilfe beheben (Deutsches Ärzteblatt).


07.04.2020

SARS-CoV-2: Rechtliches in Pandemiezeiten (Deutsches Ärzteblatt).


31.03.2020

Corona / COVID-19: Versicherungsschutz für medizinische Versorgung (Berufsverband Deutscher Anästhesisten).


08.02.2020

Hebammenmangel im Kreis Bergstraße erreicht Sozialausschuss (Bürstädter Zeitung).


23.12.2019

Kleine Finanzspritze für die Geburtshilfe am Kreiskrankenhaus Roth (Donaukurier).


20.12.2019

Bayern wirbt mit Prämie um Hebammen auch in Sachsen und Thüringen (Deutschlandfunk).


13.09.2019

Kaiserin-Auguste-Victoria-Krankenhaus Ehringshausen schließt Geburtshilfe (Mittelhessen).


26.08.2019

Bayern zahlt 5000 Euro Niederlassungsprämie für Hebammen (Ärztezeitung).


19.08.2019

Belegärzte: Die Letzten ihrer Art (Deutsches Ärzteblatt).


28.06.2019

Neuer Geschäftsführer über Pläne für das Klinikum Herford (Neue Westfälische).


18.06.2019

Geburtshilfe ist für Kliniken kostspielig (Landeszeitung).


06.05.2019

Marien-Krankenhaus Lübeck: Abgeordnete habe Geburtshilfe gerettet (Lübecker Nachrichten).


03.05.2019

Kreißsäle sichern - Personalmangel bekämpfen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


20.04.2019

Ende der Geburtshilfe am Krankenhaus Volkmarsen (Waldeckische Landeszeitung).


17.04.2019

Krankenhaus Volkmarsen schließt die Geburtshilfe (Neue Westfälische).


16.02.2019

Geburtshilfe am Krankenhaus Friedberg scheint gesichert (Bayerischer Rundfunk).


02.02.2019

Schließung der Geburtskliniken sei Zeichen einer fehlgeleiteten Gesundheitspolitik (NWZ-Online).


26.01.2019

Kurzfristige Schließung der Geburtshilfe in Daun verwundert Ministerin (Ärztezeitung).


21.11.2018

Krankenhaus Aichach: Geburtshilfe werde sogleich wieder geschlossen (B4B Schwaben).


07.11.2018

Kliniken an der Paar: Geburtshilfe im Krankenhaus Aichach steht auf der Kippe (Augsburger Allgemeine).


30.10.2018

Geburtshilfe der Klinik St. Josef Schweinfurt vorerst gesichert - Erlöserschwestern als Träger übernehmen Haftpflichtbeiträge (Bayerischer Rundfunk).


01.10.2018

Geburtskliniken in Stuttgart wollen nach Ausstieg des Charlottenhauses die Kapazität erhöhen (Stuttgarter Nachrichten).


03.09.2018

Hebammenmangel in Darmstadt (Echo).


28.08.2018

Geburtshilfe gehöre zur Grundversorgung (MDR).


28.08.2018

Unterfinanzierung, Haftpflichtprämien: Geburtshilfe im Charlottenhaus Stuttgart ist bedroht (Stuttgarter Nachrichten).


09.08.2018

Zu wenig Geburtskliniken... (WDR).


05.05.2018

Wertachklinik Schwabmünchen braucht Hebammen (Stadtzeitung).


03.05.2018

Bundesgesundheitsministerium: Trotz steigender Geburtenzahlen schließen von Jahr zu Jahr mehr Geburtshilfe-Abteilungen... (Süddeutsche Zeitung).


28.04.2018

Hebammenmangel: Kreißsäle der Helios Wesermarsch-Klinik Nordenham für 10 Tage geschlossen (NWZ-Online).


06.04.2018

Bürgerinitiative kämpft für den Erhalt der Geburtenstation in Schwabmünchen (Stadtzeitung).


05.04.2018

Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik für das Jahr 2017 (Bundesärztekammer).


17.02.2018

Deutlicher als gedacht: Hebammenmangel im Raum Bonn-Rhein-Sieg (Bonner Generalanzeiger).


08.02.2018

Helios-Klinikum Stralsund: Kreißsaalschließung wegen Hebammenmangels sei keine Option (Ostsee-Zeitung).


12.01.2018

Geburtshilfe des St. Remigius Krankenhauses Opladen werde weiter geführt (Leverkusener Anzeiger).


24.12.2017

Geburtshilfe am Marien-Krankenhaus Lübeck steht nicht zur Disposition (Pressemitteilung).


23.12.2017

Der letzte Schrei: Geburtshilfe am Krankenhaus Bischofswerda geschlossen (Sächsische Zeitung).


18.12.2017

Asklepios Klinik Weißenfels schließt die Geburtenstation (MDR).


13.12.2017

In NRW wachsen die Probleme durch Einsparungen und Personalmangel in der Geburtshilfe (RP-Online).


05.12.2017

RoMed Klinik Bad Aibling will die Geburtshilfe schließen (Pressemitteilung).


10.11.2017

Zurich zieht sich aus dem Markt für Haftpflichtpolicen mit Krankenhäusern zurück und übergibt Risiken an Catalina Re (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


10.11.2017

Widerstand gegen die Schließung der Geburtshilfe am Krankenhaus Bischofswerda (Lausitzer Rundschau).


02.11.2017

Marienkrankenhaus Lübeck: Selbstverwaltung solle Lösung für steigende Berufshaftpflicht-Prämien bei Beleg-Ärzten herbeiführen (Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein).


26.10.2017

Haftpflichtprämien von Belegärzten in der Geburtshilfe kosten vielfach über 60000 Euro im Jahr (Deutsches Ärzteblatt).


17.10.2017

Allgemeines Krankenhaus Hagen findet keine neuen Hebammen (Westfalenpost).


12.10.2017

Asklepios Klinik Weißenfels: Kündigung der freiberuflichen Hebammen könne zur Schließung der Geburtshilfe führen (MDR).


02.10.2017

Neuregelung: Zwischen Donau und Bodensee drohen offenbar Engpässe bei der Geburtshilfe (Schwäbische Zeitung).


28.09.2017

Sechs Hebammen kündigten Vertrag mit der Asklepios-Klinik Weißenfels (Mitteldeutsche Zeitung).


20.09.2017

Kreißsaal-Roulette (Süddeutsche Zeitung).


19.09.2017

Geburtenrekord in Berlin: Aufstockung von Kreißsaalkapazitäten und Hebammen... (Deutsches Ärzteblatt).


09.09.2017

Schiedsstelle: Freiberufliche Hebammen erhalten mehr Geld und weniger Freiheiten (DocCheck).


06.09.2017

Imland-Kliniken Eckernförde: Korruptionsverfahren ohne Sanktion eingestellt (Kieler Nachrichten).


29.08.2017

Wegen dramatischer Lage: Runder Tisch für Berliner Geburtshilfe notwendig (Tagesspiegel).


15.08.2017

Entbindungsstation des RoMed-Klinikums Bad Aibling schließt (Wasserburger Stimme).


07.08.2017

Zahl der Geburten steigt - Schließung von Geburtsabteilungen auch... (DocCheck).


05.08.2017

Umstrittenes Belegarzt-Modell wird am Imland Krankenhaus Eckernförde nicht weitergeführt (Schleswig-Holsteinische Landeszeitung).


27.07.2017

Brandenburger Hebammen beklagen Notlage (Focus).


01.07.2017

Politische Allianz fordert vor der Bundestagswahl die Aufnahme der Geburtshilfe in die Grund- und Regelversorgung der stationären Versorgungsleistungen (Augsburger Allgemeine).


30.06.2017

Berufshaftpflichtprämien für Hebammen steigen bis 2020 auf über 9000 Euro (Deutscher Hebammenverband).


24.06.2017

Evangelisches Krankenhaus Hagen-Haspe müsse Geburtshilfe vorübergehend einstellen (Westfalenpost).


22.06.2017

RoMed-Klinik Bad Aibling wolle die Geburtshilfe schließen (Rosenheim24).


19.06.2017

Klinikum Erding schließt den Kreißsaal vorübergehend... (Süddeutsche Zeitung).


15.06.2017

Die Versorgung für werdende Eltern in Berlin werde immer schlechter (Tagesspiegel).


15.06.2017

Alarm im Kreißsaal (Märkische Oderzeitung).


09.06.2017

Unveröffentlichtes Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags: 40 Prozent weniger Geburtskliniken, 60 Prozent der Entbindungsstationen trotz Sparmaßnahmen nicht kostendeckend (RP-Online).


31.05.2017

Sachsen stellt Gründungszuschuss für neue Hebammen in Aussicht (Freie Presse).


14.04.2017

Unverhoffter Geburtenboom und anhaltende Kreißsaalschließungen führen zur Unterversorgung (Die Zeit).


31.03.2017

Imland-Klinik Eckernförde: Staatsanwaltschaft initiiert Vorprüfungsverfahren (Schleswig-Holsteinische Landeszeitung).


21.03.2017

Zahl der Geburtskliniken sinkt um 40 Prozent (RP-Online).


13.03.2017

Krankenhaus Sondershausen strukturiert Geburtshilfe um (Thüringer Allgemeine).


10.03.2017

München: Mehr Geburten - Zu wenig Hebammen (Süddeutsche Zeitung).


10.03.2017

Aus für die Geburtshilfe am Krankenhaus Radolfzell (Südkurier).


24.02.2017

Geburtshilfe: Platz wird knapp für Schwangere (Augsburger Allgemeine).


23.01.2017

Zunehmender Hebammenmangel: Runder Tisch zum Thema Geburtshilfe in Baden-Württemberg (Schwäbische Zeitung).


19.01.2017

Hoffnungsschimmer für Erhalt der Geburtshilfe in Radolfzell (Südkurier).


16.01.2017

Überall auf dem Land schließen Geburtsstationen (Spiegel).


06.01.2017

Wegen des bundesweiten Hebammenmangels startet das Klinikum Memmingen eine eigene Ausbildung (T-Online).


30.12.2016

Gemeinderat einstimmig für Erhalt der Geburtshilfe am Krankenhaus Radolfzell (Südkurier).


12.12.2016

Kreistag entscheidet zur Geburtshilfe im Krankenhaus Radolfzell (Südkurier).


25.11.2016

Rettung der Geburtshilfe am Krankenhaus Radolfzell könne teuer werden (Südkurier).


22.11.2016

Baby-Boom: Fürther Kreißsäle voll ausgelastet (Nordbayern).


04.11.2016

Krankenhaus Stollberg: Geburtshilfe solle dauerhaft schließen (Freie Presse).


28.10.2016

Immer mehr Kreißsäle in NRW werden geschlossen (RP-Online).


26.10.2016

Spitalfonds sucht nach Lösung, um die Geburtshilfe am Krankenhaus Radolfzell zu erhalten (Südkurier).


15.10.2016

Krankenhaus Meschede: Betroffenheit und Sorge wegen Verlagerung von Gynäkologie und Geburtshilfe (Der Westen).


10.10.2016

Insel-Aufstand für die medizinische Grundversorgung (TAZ).


08.10.2016

Mögliches Ende der Geburtsabteilung am Krankenhaus Radolfzell hat viele aufgeschreckt (Südkurier).


05.10.2016

Demonstration zum Erhalt der Geburtshilfe am Krankenhaus Radolfzell (Südkurier).


05.10.2016

Immer mehr Geburtenstationen auf dem Land müssen schließen (Süddeutsche Zeitung).


24.09.2016

Landtagsabgeordnete kritisiert Ursachen, die zur Schließung der Geburtshilfe am Krankenhaus Alsfeld führten (NH24).


03.09.2016

Hebammenberuf werde immer unattraktiver (Ludwigsburger Kreiszeitung).


22.08.2016

Hebammen in Brandenburg: Schließung von Geburtsabteilungen lasse Arbeitsbelastung steigen (Focus).