Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Geburtenziffer in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Geburtenziffer im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

02.11.2019

Programmhinweis: Kein Geld für kranke Kinder (Das Erste).


24.10.2019

Japans Gesundheitsministerium warnt vor Mangel an Krankenschwestern (Sumikai).


17.10.2019

Baden-Württemberg: Zwillingsgeburten steigen auf zweithöchsten Wert (Statistisches Landesamt Baden-Württemberg).


15.10.2019

Bayerischer Hebammen-Landesverband: Beruf der Hebamme werde zu wenig wertgeschätzt (Donaukurier).


18.09.2019

Paul und Marie: Der Deutschen Durchschnittskinder (Destatis).


03.09.2019

Gestiegene Geburtenhäufigkeit bei älteren Müttern (Statistisches Bundesamt).


30.08.2019

Geburten und Sterbefälle 2018: Höchstes Geburtendefizit in Thüringen seit 1996 (Thüringer Landesamt für Statistik).


22.07.2019

Baden-Württemberg: Höchste Geburtenzahl seit 1998 (Statistikamt Baden-Württemberg).


19.07.2019

Zahl der Geburten in NRW 2018 um 0,7 Prozent gestiegen - Im Jahr 2018 wurden in Nordrhein-Westfalen 173 150 Kinder geboren (IT.NRW).


11.07.2019

Geburtenzahl in Hessen weiterhin auf hohem Niveau (Statistikamt Hessen).


31.10.2018

Geburtenziffer 2017 leicht gesunken - Die zusammengefasste Geburtenziffer wird zur Beschreibung des aktuellen Geburtenverhaltens herangezogen. Sie gibt an, wie viele Kinder eine Frau im Laufe ihres Lebens bekommen würde, wenn ihr Geburtenverhalten so wäre wie das aller Frauen zwischen 15 und 49 Jahren im jeweils betrachteten Jahr (Destatis).


18.10.2018

60.988 Geburten im Jahr 2017 in Hessen markieren Höchststand der letzten 20 Jahre (Landesstatistikamt Hessen).


17.10.2018

Die zusammengefasste Geburtenziffer lag im Jahr 2017 in Bayern bei 1,55 Kindern je Frau (Statistikamt Bayern).