Neuer Geschäftsführer der Stiftung Marien-Hospital Euskirchen mit erster Zwischenbilanz

Der neue Geschäftsführer der Stiftung Marien-Hospital Euskirchen zieht eine positive erste Zwischenbilanz seiner bisher fünfmonatigen Tätigkeit in der Einrichtung. Insbesondere die wichtige kollegiale Zusammenarbeit der einzelnen Berufsgruppen werde positiv und Nutzen stiftend hervorgehoben. Auch arbeiteten die Krankenhäuser in Euskirchen und Mechernich trotz bestehender Wettbewerbssituation gut zusammen (Kölner Stadtanzeiger).