Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

myDRG Medizincontrolling

Gesundheitswirtschaft, DRGs & Krankenhausmarkt

Anzeige: Kaysers | Consilium - Schulung und Beratung im Gesundheitswesen Anzeige

 

Dienstag, 15.05.2018

Das Asklepios Klinikum Harburg, Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt DRG-Manager (w/m) im Bereich Medizincontrolling und Erlösmanagement (Stellenanzeige).

Das Asklepios Klinikum Harburg, Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt DRG-Manager (w/m) im Bereich Medizincontrolling und Erlösmanagement (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. Mehr Informationen: www.asklepios.com...
- - -

Stellungnahme zu Pflegepersonaluntergrenzen und der Finanzierung der Pflege außerhalb des DRG-Systems (Pro Pflege).

In der Stellungnahme zeigt die Fachgesellschaft Profession Pflege auf, dass sowohl die Einführung von Pflegepersonaluntergrenzen als auch die Finanzierung der Pflege nach dem Selbstkostendeckungsprinzip außerhalb des G-DRG-Systems keine sinnvollen Ansätze...
- - - - - - -

Bundesversicherungsamt ist ein zahnloser Tiger (Spectaris).

Industrieverband SPECTARIS fordert rechtliche Stärkung der Aufsichtsbehörde über die Krankenkassen. Mit Blick auf die derzeitigen aufsichtsrechtlichen Verfahren in der Hilfsmittelversorgung fordert der Industrieverband SPECTARIS eine rechtliche Stärkung des Bundesversicherungsamts (BVA)...
- - - - -

Ambulante medizinische Versorgung soll nach Schließung des St.-Josef-Krankenhauses Hamm-Bockum-Hövel erhalten bleiben (Westfälische Allgemeine).

Eine große Sorge der Bockum-Höveler ist vom Tisch: Eine ambulante medizinische Versorgung soll in dem Stadtbezirk erhalten bleiben, wenn das St.-Josef-Krankenhaus schließt. Zu diesem Ergebnis kamen der Vorstand der St.-Franziskus-Stiftung,...
- - - -

Forderung nach Bestandsgarantie für alle bayerischen Krankenhäuser (N-Land).

Angelika Pflaum und Horst Vogel von der Bürgerinitiative zur Rettung des Hersbrucker Krankenhauses haben bei einer Pressekonferenz der Freien Wähler im Landtag in München noch einmal deutlich gemacht, wie wichtig...
- - - - - - - -

Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen mit neuem Reinraumlabor für Chemo- und Immuntherapie-Zubereitungen (Märkische Allgemeine).

Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen investierte kräftig in ein Reinraumlabor zur Herstellung von Medikamenten für die Chemotherapie. Es gleicht einem Hochsicherheitstrakt mit strikten Regeln. Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen verfügt über ein neues Reinraumlabor...
- - -

Vertiefung der Kooperation zwischen Ortenauklinikum und Klinikum Mittelbaden? (Baden Online).

Der Geschäftsführer des Klinikums Mittelbaden zeigt sich offen für weitere Kooperation mit dem Ortenauklinikum. Die beiden Klinikverbände kooperieren bereits bei der Ausbildung von Pflegern miteinander oder nutzen die Pathologie des...
- - - - - - -

Lahn-Dill-Kliniken erwerben Minderheitenbeteiligung am Kreiskrankenhaus Weilburg (Nassauische Neue Presse).

Das Kreiskrankenhaus Weilburg und die Lahn-Dill-Kliniken Wetzlar rücken enger zusammen. Beim Pressegespräch stellten Vertreter der beiden Landkreise Verbesserungen in Aussicht. Sie stellten die Vorteile der kreisübergreifenden Klinik-Kooperation vor (von links):...
- - - -

Workshop "Stress lass nach - Methoden zur aktiven Stressbewältigung" am 28.06.2018 (Münster): Entstehungsfaktoren und Auswirkungen von Stress sowie effektive Methoden um dauerhafte Balance und Leistungsfähigkeit zu sichern. Inkl. individuellem Stressprofil und persönlichem Umsetzungsplan für das tägliche Leben (HC&S AG Münster).

Workshop "Stress lass nach - Methoden zur aktiven Stressbewältigung" am 28.06.2018 (Münster): Entstehungsfaktoren und Auswirkungen von Stress sowie effektive Methoden um dauerhafte Balance und Leistungsfähigkeit zu sichern. Inkl. individuellem Stressprofil...
- -



DRG-College: Knie - richtig kodieren
Donnerstag, 28. Juni 2018
DRG-College: Onkologie - richtig kodieren
Freitag, 29. Juni 2018
Ringhotel Loew's Merkur Nürnberg, Pillenreuther Str. 1, 90459 Nürnberg
Referent: Dr. med. Rolf Bartkowski

Arzt für Chirurgie, DGfM / FOKA, DRG-Beauftragter von DGCH, BDC, DGFW, Beratungsarzt DGUV
Anmeldung
Rückfragen: Tel. 0175 3407397 (Frau Feithen)
www.mediclass.de

DRG-College: Knie - richtig kodierenDonnerstag, 28. Juni 2018DRG-College: Onkologie - richtig kodierenFreitag, 29. Juni 2018Ringhotel Loew's Merkur Nürnberg, Pillenreuther Str. 1, 90459 NürnbergReferent: Dr. med. Rolf BartkowskiArzt für Chirurgie, DGfM...
- -

Montag, 14.05.2018

German Diagnosis Related Groups 2018 - Neuerungen in der Herz‑, Thorax- und Gefäßchirurgie (Springer).

Seit 2004 werden Krankenhausleistungen mit dem German-Diagnosis-Related-Groups(G-DRG)-System abgerechnet, und jedes Jahr wird das Fallpauschalensystem weiterentwickelt. Die Weiterentwicklung des Systems bedeutet aber auch, dass sich die Leistungserbringer jährlich mit den aktuellen...
- - - - - - - - -

Investorengruppe übernimmt insolventes Bürgerspital Einbeck (RTL).

Das insolvente Bürgerspital im südniedersächsischen Einbeck (EBS) bekommt einen neuen Eigentümer. Die Klinik werde von einer Investorengruppe um den Gesundheitsunternehmer Reinhard Wichels übernommen, teilte der generalbevollmächtigte Rechtsanwalt des EBS, Markus...
- - - - -

Affäre um die International Unit des Klinikums Stuttgart: Ermittlungen gegen Direktor der Uniklinik Frankfurt (Gießener Allgemeine).

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt laut Medienberichten gegen den Ärztlichen Direktor der Frankfurter Uni-Klinik. Hintergrund soll ein Untreue- und Betrugs-Skandal sein. Seit 2016 wird in einer Betrugs-Affäre am Klinikum Stuttgart ermittelt....
- - - -

Az. 6 TaBV 21/17: Krankenhaus-Betriebsrat dürfe Personalplanung des Arbeitgebers nicht erzwingbar mitbestimmen (Christmann-Law).

Im Streit um den Personalmangel in einem Krankenhaus hat das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein entschieden, dass eine Einigungsstelle dem Krankenhaus keine Vorgaben zur personellen Mindestbesetzung machen darf und dass der Betriebsrat des...
- - - - - - -

Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Thulium-Laserenukleation (TmLEP) zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms (BPS) (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Photoselektive Vaporisation (PVP) zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms (BPS) (Gemeinsamer Bundesausschuss).
Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren: Anpassungen zum Erfassungsjahr 2018 (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Thulium-Laserenukleation (TmLEP) zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms (BPS) (Gemeinsamer Bundesausschuss). Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Photoselektive Vaporisation (PVP) zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms (BPS) (Gemeinsamer Bundesausschuss). Richtlinie zu planungsrelevanten...
- - - - - - - -

Das Klinikum Herford sucht eine Medizinische Kodierfachkraft (m/w) (Stellenanzeige).

Das Klinikum Herford sucht eine Medizinische Kodierfachkraft (m/w) (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. E-Mail: bewerbung@klinikum-herford.de Mehr Informationen: www.klinikum-herford.de...
- -

AMEOS Region West sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hildesheim eine Klinische Kodierfachkraft (m/w) (Stellenanzeige).

AMEOS Region West sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hildesheim eine Klinische Kodierfachkraft (m/w) (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. Mehr Informationen: www.ameos.eu...
- - -

Universitätsmedizin Mannheim wechselt Kaufmännischen Geschäftsführer aus (Pressemitteilung).

Der Diplom-Volkswirt Freddy Bergmann ist vom Aufsichtsrat der Universitätsklinikum Mannheim GmbH bis auf weiteres zum neuen Kaufmännischen Geschäftsführer bestellt worden. Bergmann ist bereits seit Mai 2015 als Leiter des Geschäftsbereichs...
- - - -

Bundesamt für Verfassungsschutz warnt vor Cyberangriffen auf kritische Infrastruktur in Deutschland (Wochenblatt).

Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, hat vor möglichen Cyberangriffen auf die kritische Infrastruktur in Deutschland gewarnt. Deutschland sei im Fokus von ausländischen Nachrichtendiensten "mit dem Ziel, in...
- - - - - -

Broschüre DRGs für die Kitteltasche 2018 (Lilly Pharma).

Broschüre DRGs für die Kitteltasche 2018 (Lilly Pharma)....
- - - -

CLINOTEL Qualitätsergebnisse 2017 - Mitgliedskliniken veröffentlichen zeitnah! (Pressemitteilung).

Zum frühestmöglichen Zeitpunkt veröffentlichen die Mitglieder im CLINOTEL-Krankenhausverbund ihre Daten zur Behandlungsqualität unter www.clinotel-qualitaetsergebnisse.de „Wir wollen Vorreiter sein. Für uns und unsere Mitgliedshäuser ist diese Transparenz im Leistungsgeschehen enorm wichtig,...
- - - - - - -

Klinik Seefeld: Ein Krankenhaus für alle Fälle (Süddeutsche Zeitung).

Blinddarm, Schnittwunde, künstliches Knie: In der Chirurgischen Klinik Seefeld kümmern sich 24 Ärzte und 100 Pfleger um Patienten aus dem westlichen Landkreis. Nach einer turbulenten Geschichte wechselt das kleine Haus...
- - - - -

Vivantes fordert mehr Mittel vom Land Berlin und sieht Patientenzahlen am Limit (Berliner Morgenpost).

Andrea Grebe (56) ist seit 2014 Vorsitzende der Geschäftsführung beim landeseigenen Gesundheitsversorger Vivantes. Mit der Ärztin, Volks- und Betriebswirtin sprachen wir über den Investitionsstau, das Volksbegehren Pflege und die Tarifauseinandersetzungen...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

AKH Viersen klagt gegen Einrichtung einer Neurologie am Hospital zum Heiligen Geist in Kempen (RP-Online).

Kreis Viersen Im Hospital zum Heiligen Geist in Kempen freut man sich über den Zuschlag für die neue Fachabteilung. Doch der Mitbewerber AKH wehrt sich: Er beschreitet jetzt den Klageweg...
- - - - - - - - - - - -

DKG zur Steuerschätzung: Kassen der Länder sind gut gefüllt - Länder müssen den Investitionsverpflichtungen gerecht werden (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

Bund, Länder und Kommunen können bis zum Jahr 2022 mit 63,3 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen rechnen. Diese Zahlen des Arbeitskreises Steuerschätzung machen deutlich, dass auch genug Spielraum für investives Handeln...
- - - - - - -

Krankenhaus Bad Schwalbach: Weiter Debatte um Krankenhaus-Situation im Rheingau-Taunus-Kreis (Pressemitteilung).

Intensiv­station in Idstein muss zeitnah kommen. Landrat Frank Kilian will Hessisches Sozialministerium beim Wort nehmen. Die Debatte über die Krankenhaus-Situation im Rheingau-Taunus-Kreis kommt nicht zur Ruhe. Nachdem nun auch der...
- - - - - - - - - - -

bfz Fernlehrgänge

Fernlehrgang "Geprüfte klinische Kodierfachkraft"
Start ab Juni 2018. Anmeldung läuft. Noch Plätze frei.

Fernlehrgang "Medizincontrolling"
Start ab Mai / Juni 2018. Anmeldung läuft. Noch wenige freie Plätze.
(Information und Anmeldung).

Fernlehrgang "Geprüfte klinische Kodierfachkraft"Start ab Juni 2018. Anmeldung läuft. Noch Plätze frei.Fernlehrgang "Medizincontrolling"Start ab Mai / Juni 2018. Anmeldung läuft. Noch wenige freie Plätze.(Information und Anmeldung)....
- - -

Damit die Kodierung stimmt: Setzen Sie auf eine gute Ausbildung Ihrer Mitarbeiter! Wir bieten kleine Gruppen und bewährte Konzepte: z. B. mit dem Grundseminar Kodierkräfte für DRG- und PEPP-Bereich (max. 9 Teilnehmer), Kompaktseminar zum PEPP (max. 12 Teilnehmer) und 1-Tages-Seminare zum PKMS (max. 18 Teilnehmer) und im November das Update für den PEPP-Bereich und zum PKMS. Seminarstandorte: bei Dortmund, in Erfurt, bei Jena und bei Stuttgart (MeDoKu).

Damit die Kodierung stimmt: Setzen Sie auf eine gute Ausbildung Ihrer Mitarbeiter! Wir bieten kleine Gruppen und bewährte Konzepte: z. B. mit dem Grundseminar Kodierkräfte für DRG- und PEPP-Bereich (max....
-

Kaysers Consilium GmbH

NEU in Berlin: Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft 2018
Der nächste Basiskurs beginnt am 17. September 2018 in Berlin. Jetzt anmelden!
(Information / Anmeldung / Bewertung).

NEU in Berlin: Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft 2018Der nächste Basiskurs beginnt am 17. September 2018 in Berlin. Jetzt anmelden!(Information / Anmeldung / Bewertung)....
- -

Sonntag, 13.05.2018

PKMS für Jugendliche, Kinder, Säuglinge: Seit 2017 wird eine vierte PKMS-Stufe generiert. Diese ist zunächst noch nicht erlösrelevant. Aus der Praxis ist bekannt, wie lange es dauert, bis der PKMS so eingeführt wird, dass er reibungslos dokumentiert wird. Ergreifen Sie die Chance Ihre Pflegekräfte jetzt (noch ohne den Druck des Zusatzentgeltes) zu schulen. Termine z.B. am 02.07.2018 bei Dortmund oder 20.07.2018 bei Stuttgart oder 28.09.2018 bei Dortmund oder 01.10.2018 in Erfurt oder bei Ihnen Inhouse (MeDoKu).

PKMS für Jugendliche, Kinder, Säuglinge: Seit 2017 wird eine vierte PKMS-Stufe generiert. Diese ist zunächst noch nicht erlösrelevant. Aus der Praxis ist bekannt, wie lange es dauert, bis der PKMS...
- - - -

Freitag, 11.05.2018

Ermittlungen gegen früheren Vivantes-Geschäftsführer eingestellt (Focus).

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nach rund vier Jahren Ermittlungen gegen den ehemaligen Vivantes-Geschäftsführer Joachim Bovelet mangels Tatverdachts eingestellt. Der damalige Verdacht lautete auf Untreue. „Es gab keinen hinreichenden Tatverdacht“, sagte...
- - - -

Durchsuchungsbeschluss: Katholisches Krankenhaus Mülheim an der Ruhr habe die Herausgabe der Patientenakte des in der Uniklinik Essen verstorbenen Säuglings verweigert (Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Duisburg und der Polizei Essen).

Nachdem am 29. April der 22 Jahre alte Vater des Kindes den Säugling in das katholische Krankenhaus Mülheim an der Ruhr eingeliefert hatte, wurde das Kind zur weiteren Behandlung in...
- - - - -

Kliniken Köln: Geschäftsführer-Kandidat zieht Bewerbung zurück (Kölner Stadtanzeiger).

Der Wunschkandidat der Kämmerin Gabriele Klug (Grüne) für den Chefposten bei den städtischen Kliniken hat seine Bewerbung zurückgezogen. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ reagierte der Bremer Diplom-Kaufmann Peter Jung damit...
- - - - - - - -

Neuausrichtung der Kliniken der städtischen Krankenhausgesellschaft Gesundheit Nord (Geno) trifft auf eher positive Resonanz (Weser-Kurier).

Die Richtung stimmt: So sehen die meisten Gesundheitspolitiker die Pläne für eine Neuaufstellung der kommunalen Kliniken. Nur die Linke sieht eine Abkehr von wohnortnaher Versorgung. Die Pläne zur Umstrukturierung der...
- - - - - - - - - - - - - - - - - -

Gesetzliche Krankenkassen fordern Vetorecht bei der Klinikauswahl ihrer Versicherten (Focus).

Die gesetzlichen Krankenkassen fordern ein Vetorecht bei der Klinikauswahl ihrer Versicherten. Sie wollen verhindern, dass sich Versicherte in Krankenhäusern mit niedrigen medizinischen Standards und einer erhöhten Wahrscheinlichkeit für Komplikationen behandeln...
- - - - - - - - -

Anteil älterer Erstgebärender bleibt stabil (Destatis).

In Deutschland hatten im Jahr 2016 rund 2,4 % der Erstgeborenen eine Mutter, die zum Zeitpunkt der Geburt mindestens 40 Jahre alt war. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des...
- -

Alle Krankenhäuser sind kritische Infrastruktur: IT-Sicherheit in Zeiten der Digitalisierung sei eine Notwendigkeit und dürfe nicht zur reinen Kostenfrage verkommen (Deutsches Ärzteblatt).

Alle Krankenhäuser in Deutschland müssen als schützenswerte kritische Infrastruktur (Kritis) eingestuft werden. Das hat der 121. Deutsche Ärztetag gestern in Erfurt gefordert. Hintergrund ist die angekündigte Fortschreibung des IT-Sicherheitsgesetzes, nach...
- - - - - - - - - -

Asklepios Klinik Bad Oldesloe mit neuem Geschäftsführer (Life-PR).

Am 16. Mai 2018 wird es einen Geschäftsführerwechsel in der Asklepios Klinik Bad Oldesloe geben: Jens Brockmann (45) löst Andreas Reichardt (33) ab, der nach rund zweieinhalb Jahren erfolgreicher Tätigkeit...
- - -

Kehren die Elbe-Kliniken Stade / Buxtehude wieder in den öffentlichen Tarifvertrag zurück? (Wochenblatt).

Werden die Pflegekräfte an den Elbe Kliniken in Buxtehude und Stade bald wieder besser bezahlt? Der Sozialausschuss des Kreistages hat jüngst empfohlen, einen freiwilligen Arbeitskreis zu bilden. Dieser soll sich...
- - - - - - - -

Neue S3-Leitlinie zur Behandlung der Polymyalgia rheumatica (AWMF, PDF, 530 kB).

Neue S3-Leitlinie zur Behandlung der Polymyalgia rheumatica (AWMF, PDF, 530 kB)....
- -

Situation des Städtischen Klinikums Dresden führt zu Streitigkeiten (Dresdner Neueste Nachrichten).

Das Städtische Klinikum befindet sich in heftigen Turbulenzen. Rote Zahlen im Geschäftsbetrieb und fehlende Mittel für Investitionen – wer trägt für den Zustand die politische Verantwortung? Die CDU ist empört...
- - - - - - - -

Klinikum Stuttgart: Rücktrittsforderungen (Stuttgarter Zeitung).

Die Ratsfraktionen von SPD und CDU fordern eine weitergehende Aufklärung des Stuttgarter Klinikskandals. Im politischen Fokus steht Sozialbürgermeister Werner Wölfle (Grüne). Die Ratsfraktionen von SPD und CDU lassen nicht locker...
- - - - - - - - - - -

Das Deutsche Herzzentrum München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Dokumentationsassistenten - MDA (m/w) (Stellenanzeige).

Das Deutsche Herzzentrum München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Dokumentationsassistenten - MDA (m/w) (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. E-Mail: bewerbung@dhm.mhn.de Mehr Informationen: www.dhm.mhn.de...
- - -

FDP wolle Gutachten zur verfassungsgemäßen Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) einsehen (Deutsches Ärzteblatt).

Die FDP hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) im Streit um ein Gutachten zur verfassungsgemäßen Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschus­ses (G-BA) offiziell um die Informationserteilung nach dem Informationsfreiheitsgesetz gebeten. Das kündigte...
- - - - - -

Geschäftsführer verlässt das Klinikum Lünen / Werne (Westfälische Allgemeine).

In der Führungsebene des Katholischen Klinikums Lünen-Werne gibt es eine Veränderung: Der langjährige Geschäftsführer des St. Christophorus-Kankenhauses, Michael Goldt, wird das Haus im August verlassen. Er hat gekündigt und ist...
- - - - -

Notfallversorgung: Drei-Stufen-Konzept sorge für mehr Gerechtigkeit bei der Vergütung (AOK Bundesverband).

Krankenhäuser müssen künftig bestimmte medizinische Anforderungen und Qualitätsstandards erfüllen, um Vergütungszuschläge für die Versorgung von Notfällen zu erhalten. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) in seinem Beschluss zum gestuften System...
- - - - - - - - - - - - - - -

Fallbegleitende Kodierung: Wie Kliniken ihre Dokumentation und Wirtschaftlichkeit verbessern (Deutsches Ärzteblatt).

Behandlungsfälle zeitnah abzurechnen, ist für viele Kliniken noch immer eine große Herausforderung. Wer die dahinterliegenden Prozesse optimiert, kann Liquidationsprobleme und Erlösverluste verhindern. Voraussetzung für die Rechnungsstellung einer Krankenhausbehandlung ist, einen...
- - - - - - - - - - - - - - - - -

Chefarzt aus Herne wegen schwerer Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung verurteilt (Der Westen).

Herne. Dr. Andreas L. (48) aus Herne muss für fünf Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Urteil hat das Landgericht Essen gegen den Chefarzt der Inneren Klinik am Evangelischen...
- -

Versorgungsrealität der molekularen Diagnostik maligner Erkrankungen (Springer).

In den letzten Jahren wurden bei verschiedenen Krebsentitäten zahlreiche onkogene Treibermutationen entdeckt oder Prädiktoren für zielgerichtete immunologische Therapien entwickelt. Eine optimale Therapieentscheidung erfordert zunehmend eine komplexe molekulare Diagnostik. Dabei besteht...
- - - - - - -

Hospital financing of ischaemic stroke: determinants of funding and usefulness of DRG subcategories based on severity of illness (Springer).

Several Western and Arab countries, as well as over 30 States in the US are using the “All-Patient Refined Diagnosis-Related Groups” (APR-DRGs) with four severity-of-illness (SOI) subcategories as a model...
- - - - - - - -

Kaysers Consilium GmbH

Intensivseminare Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung Chirurgische Fachbereiche in KEVELAER:
- Allgemein- und Viszeralchirurgie am 11. Juni 2018
- Ausgebucht: Gefäßchirurgie und Angiologie am 12. Juni 2018
- Gynäkologie und Geburtshilfe am 14. Juni 2018
- Wirbelsäulen-Chirurgie am 14. Juni 2018

Intensivseminare Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung Chirurgische Fachbereiche in KEVELAER: - Allgemein- und Viszeralchirurgie am 11. Juni 2018 - Ausgebucht: Gefäßchirurgie und Angiologie am 12. Juni 2018 - Gynäkologie und Geburtshilfe...
- -

Donnerstag, 10.05.2018

Medtronic Reimbursement-Programm 2018 - Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung:
Allgemeinchirurgie / chirurgische Intervention:
Hernienchirurgie 2018 - Synthetische und biologische Netze (Download, PDF, 1 MB).

Medtronic Reimbursement-Programm 2018 - Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung: Allgemeinchirurgie / chirurgische Intervention: Hernienchirurgie 2018 - Synthetische und biologische Netze (Download, PDF, 1 MB)....
- - - - - -

Ein ganzer Zweig der organisierten Kriminalität habe sich auf medizinische Daten spezialisiert (ZDF).

Krankenhäusern und Arztpraxen nutzen Digitalisierung, die Systeme sind aber oft nicht gut gesichert. Wenn die Telemedizin kommt, droht der Daten-GAU, warnen Experten zum Ärztetag. Telemedizin: Daten werden über ein Tablet...
- - - - - - - - - - - - - - -

Ärztetag beschließt Liberalisierung der Fernbehandlung (Deutsches Ärzteblatt).

Mit überwältigender Mehrheit haben die Delegierten des 121. Deutschen Ärztetages einer Änderung der ärztlichen (Muster-)Berufsordnung (MBO) zugestimmt und das bisher geltende berufsrechtliche Verbot der ausschließlichen Fernbehandlung gelockert. Künftig sollen eine...
- - - - - - - - -

Reform der Kliniklandschaft schon weitgehend fertig? Nur noch vier Akutkrankenhäuser im Ortenaukreis? (Badische Zeitung).

Das ist eine faustdicke Überraschung: Die Reform der Kliniklandschaft im Ortenaukreis ist offenbar bereits weitgehend in trockenen Tüchern. Vertreter der fünf wichtigsten Kreistagsfraktionen sprachen sich am Dienstagabend bei einer Veranstaltung...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Klinikum Oldenburg: Führungspersonal solle Zwistigkeiten zum Wohle der Krankenversorgung und des Betriebsklimas beilegen (NWZ-Online).

Im Klinikum-Streit reden jetzt auch die Arbeitnehmer mit: Der Betriebsrat fordert Chefärzte und Vorstand auf, endlich an einem Strang zu ziehen – „für das Wohl der Patienten“ – und kritisiert...
- - - - - - - - -

Kliniken der Stadt Köln: Finanzausschuss sei nicht über Personalauswahl informiert (Kölnische Rundschau).

Der Finanzausschuss des Stadtrats kommt am Freitag zu einer nichtöffentlichen Sondersitzung zusammen. Einziges Thema auf der Tagesordnung ist das weitere Vorgehen zur Bestellung eines Interimsgeschäftsführers für die städtischen Kliniken. Wie...
- - - - - - - -

Mecklenburg-Vorpommern: Arbeitsgemeinschaft Reha kritisiert zu hohe Zugangshürden bei Rehabilition (Ärztezeitung).

Die Rehakliniken in Mecklenburg-Vorpommern fordern politische Entscheidungen, die faire Marktbedingungen in ihrem Bereich ermöglichen. Dazu gehört nach ihrer Auffassung ein besserer Zugang zur Rehabilitation. "Die Hürden für Patienten, eine notwendige...
- - - -

Az. 6 TaBV 21/17: Betriebsrat darf Gesundheitsschutzregelungen nicht zur Durchsetzung von Personal(mindest)besetzungen nutzen (Handelsblatt).

Eine für viele Experten spektakuläre Entscheidung des Arbeitsgerichts Kiel wurde nun vom Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein am 25.04.2018 (6 TaBV 21/17) zu Fall gebracht: Es geht zu weit, wenn der Betriebsrat über...
- - - - - - - - - - - - -

Rems-Murr-Kliniken: Patientenbeschwerden nehmen ab (Stuttgarter Zeitung).

Die Patientenfürsprecher attestieren den Rems-Murr-Kliniken eine gute Entwicklung, monieren aber auch allgemein schlechte Rahmenbedingungen. Die Beschwerden in den Rems-Murr-Kliniken – etwa über die Notaufnahme in Winnenden – werden weniger. Wer...
- - - - - - - - -

Mittwoch, 09.05.2018

DKG: Ungerechtfertigte Kritik am Verhandlungsstand zu Pflegepersonaluntergrenzen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

Zur gemeinsamen Erklärung von Organisationen der Patientenvertretung, der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft und des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Stand der Beratungen über die Einführung der Personaluntergrenzen erklärt Georg Baum, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft...
- - -

Berichterstattung des SWR zur Affäre um das Klinikum Stuttgart: Satte Provisionen und Bestechungsgelder, Solche Geschäfte werden nicht kontrolliert und Was wusste der Staatsminister.

Berichterstattung des SWR zur Affäre um das Klinikum Stuttgart: Satte Provisionen und Bestechungsgelder, Solche Geschäfte werden nicht kontrolliert und Was wusste der Staatsminister....
- - - - - - - - - -

Bayerisches Zukunftsprogramm Geburtshilfe: Stadt schließt Förderung für das private Sana-Klinikum Hof nicht aus (Frankenpost).

Die bayerische Staatsregierung möchte mit ihrem "Zukunftsprogramm Geburtshilfe" kleine Geburtsstationen im ländlichen Raum erhalten, die nicht kostendeckend arbeiten. Das Sana Klinikum in Hof wäre, wie berichtet, unter den momentanen Voraussetzungen...
- - - - - - - - -

Verkauf von Stiftungsanteilen am Krankenhaus Maria Hilf Warstein an den schwedischen Investor Altor Equity Partners - Deutsche KlinikUnion (DKU) bleibt (Soester Anzeiger).

Warstein - Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung der Warsteiner Hospital-Bruderschaft wurde am Dienstagabend einem Verkauf der Anteile der Stiftung Krankenhaus Maria Hilf Warstein am Krankenhaus Maria Hilf an den schwedischen...
- - - - - - -

Reformen in der ambulanten Notfallversorgung angehen! (Krankenhausgesellschaft Berlin).

Die Berliner Krankenhäuser leisten einen erheblichen Beitrag zur ambulanten Notfallversorgung der Berliner Bevölkerung, deren Sicherstellung ohne sie faktisch nicht gewährleistet werden kann. Die Notaufnahmen sind vielfach überlastet. Zudem ist die...
- - - - - - - - -

Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: PriA Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×