Die Linke: Alle neun Standorte des Ortenau-Klinikums sollen erhalten werden

Die Linke in der Ortenau macht sich dafür stark, alle neun Standorte des Ortenau-Klinikums zu erhalten. Nur so könne eine wohnortnahe umfassende Krankenhausversorgung sichergestellt werden. Es gehe um die Grundversorung, die Maximalversorgung sei Aufgabe der Uniklinika. Bei Ausdünnung der Krankenhauslandschaft werde die Hilfsfrist durch Transport- und Wartezeiten unangemessen verlängert (Baden-Online).