Regionale Kliniken Holding: Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen mit neuem Klinikleiter

Nicolai Stolzenberger wird neuer Klinikleiter in Bietigheim Die bisherige Klinikleiterin Katrin Math verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen zum 31. März 2018, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Ab dem 1. April 2018 wird Nicolai Stolzenberger diese Position an der Spitze des RKH Krankenhauses Bietigheim-Vaihingen nahtlos übernehmen. In Bietigheim stehen in den kommenden Jahren zahlreiche Projekte zur baulichen und strukturellen Weiterentwicklung an. Die geplanten und bereits begonnenen

Projekte werden von Nicolai Stolzenberger übernommen und weitergeführt.


Nach seiner Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger absolvierte er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement. Der 29-jährige war zuletzt nach einem zweijährigen Management-Traineeprogramm zur Entwicklung von Führungskräften innerhalb der RKH Kliniken in den Enzkreis-Kliniken als Referent der Geschäftsleitung tätig und bringt durch seine vielfältigen Einsätze in den Einrichtungen der RKH eine langjährige Erfahrung im Krankenhaus mit. „Mit meinen Erfahrungen und Fähigkeiten möchte ich die zukünftige Weiterentwicklung des RKH Krankenhauses Bietigheim-Vaihingen in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung verantwortlich mit gestalten“,

freut sich Stolzenberger auf die neue Tätigkeit (Pressemitteilung).