Gesundheitsberichterstattung in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Gesundheitsberichterstattung im my DRG Archiv und in Blog Artikeln finden

 

Ergebnisse myDRG Fachportal Medizincontrolling

16.01.2021

Übersterblichkeit im Dezember erreichte 29 % in Sachsen-Anhalt (Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt).


15.01.2021

Sterbefallzahlen in der 51. Kalenderwoche 2020: 24 % über dem Durchschnitt der Vorjahre (Destatis).


13.01.2021

16.100 lebend geborene Kinder 2020 in Sachsen-Anhalt (Statistisches Landesamt).


12.01.2021

Patienten in Hamburger Krankenhäusern 2019 (Statistikamt Nord).


12.01.2021

Patienten in schleswig-holsteinischen Krankenhäusern 2019 (Statistikamt Nord).


08.01.2021

Sterbefallzahlen in der 50. Kalenderwoche 2020: 23 % über dem Durchschnitt der Vorjahre (Destatis).


07.01.2021

Krankenhausgeburten in Hamburg 2019 - 31% Sectiones (Statistikamt Nord).


07.01.2021

1,2 Millionen Menschen in NRW sind 80 Jahre alt oder älter (IT.NRW).


06.01.2021

Basisdaten der gesundheitlichen Versorgung: Krankenhäuser & Standorte & Mindestmengenprognosen - Im Rahmen der Auflistung der Mindestmengenprognosen für Sachsen-Anhalt sind 29 Krankenhäuser mit 34 Standorten vertreten (VdEK, PDF, 3,5 MB).


28.12.2020

Mehr vollstationäre Behandlungen in rheinland-pfälzischen Krankenhäusern (Statistikamt Rheinland-Pfalz).


23.12.2020

3,63 Millionen Beschäftigte im Gesundheitswesen haben direkten Patientenkontakt (Destatis).


22.12.2020

Intensivbettenkapazität 2019 fast 40 % höher als 1991 (Statistikamt Sachsen-Anhalt).


21.12.2020

2019 starben in NRW 4,5 Prozent weniger Menschen an den Folgen einer Atemwegserkrankung als ein Jahr zuvor (IT.NRW).


17.12.2020

Geburten im Jahr 2020: Bis September 6.155 Babys weniger als 2019 (Destatis).


17.12.2020

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs 2019 weiterhin mit deutlichem Abstand am häufigsten (Statistikamt Sachsen-Anhalt).


15.12.2020

4,1 Millionen Pflegebedürftige zum Jahresende 2019 - Pflegestatistik (Destatis, PDF, 456 kB).


14.12.2020

Gesundheitliche Lage der Bevölkerung zu Beginn der COVID-19-Pandemie (Journal of Health Monitoring, PDF, 3 MB).


11.12.2020

Sterbefallzahlen in der 46. Kalenderwoche 8 % über dem Durchschnitt der Vorjahre (Destatis).


10.12.2020

Entwurf eines Gesetzes zur Zusammenführung von Krebsregisterdaten (Bundesgesundheitsministerium).


09.12.2020

Beschäftigtenzahl im hessischen Gesundheitswesen um ein Viertel gestiegen (Statistikamt Hessen).


09.12.2020

Beschäftigte im Gesundheitswesen in Sachsen-​Anhalt (Statistikamt Sachsen-Anhalt).


05.12.2020

Sterbefallzahlen in der 45. Kalenderwoche 5 % über dem Durchschnitt der Vorjahre (Destatis).


30.11.2020

2019 starben in NRW 73 Menschen an den Folgen der HIV-Krankheit (IT.NRW).


27.11.2020

Sterbefallzahlen im Oktober 2020: 4 % über dem Durchschnitt der Vorjahre (Destatis).


05.11.2020

2019 knapp 19 Millionen stationäre Behandlungen (Deutschlandfunk).


04.11.2020

Entgeltsysteme im Krankenhaus - DRG-Statistik und PEPP-Statistik (GBE Bund).


07.10.2020

Zahl der Intensivbetten in Deutschland von 1991 bis 2018 um 36 % gestiegen (Destatis).


29.09.2020

Lebenserwartung für neugeborene Mädchen 83,4 Jahre, für Jungen 78,6 Jahre (Destatis).


10.09.2020

20.000 vermeidbare Sepsis-Todesfälle pro Jahr (Ärztezeitung).


10.09.2020

Starker Beitrag der Gesundheitswirtschaft zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Sachsen-Anhalt (Statistikamt Sachsen-Anhalt).


28.08.2020

Eckdaten der Krankenhauspatientinnen und -patienten (Destatis).


06.08.2020

Gesundheitsausgaben in Rheinland-Pfalz kräftig gestiegen (Pressemitteilung).


05.08.2020

Anstieg der bayerischen Gesundheitsausgaben um knapp 50 Prozent innerhalb von zehn Jahren (Statistikamt Bayern).


05.08.2020

10,8 Mrd. EUR Gesundheitsausgaben 2018 in Sachsen-Anhalt (Statistisches Landesamt).


30.07.2020

Nimptsch U, Mansky T. G-IQI | German Inpatient Indicators Version 5.2. Bundesreferenzwerte für das Auswertungsjahr 2017. Working Papers in Health Services Research Vol. 2. Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin 2020. Die German Inpatient Quality Indicators (G-IQI) sind derzeit das umfassendste, auf Krankenhausabrechnungsdaten beruhende Indikatorensystem zur krankheitsspezifischen Abbildung des stationären Leistungsgeschehens in Akutkrankenhäusern (DepositOnce).


06.07.2020

Broschüre vdek-Basisdaten 2020 (VdEK, PDF, 3,4 MB).


19.06.2020

Freigabe zur Veröffentlichung des Berichts über die Eignung der Ergebnisse der externen stationären Qualitätssicherung für eine öffentliche Berichterstattung (Gemeinsamer Bundesausschuss, PDF, 3,3 MB).


04.06.2020

2,0 % weniger Schwangerschaftsabbrüche im 1. Quartal 2020 als im Vorjahresquartal (Destatis).


20.05.2020

Gesundheitswirtschaft: Eckdaten für Sachsen (Statistikamt Sachsen).


19.05.2020

Todesursachenstatistik 2018 des Statistischen Bundesamtes (Gesundheitsberichterstattung des Bundes).


15.05.2020

Sterbefallzahlen auch in der 16. Kalenderwoche über dem Durchschnitt der Vorjahre (Destatis).


13.05.2020

Anzahl der Schwangerschaftsabbrüche entwickelt sich in Berlin und Brandenburg gegenläufig (Statistikamt Berlin-Brandenburg).


12.05.2020

Gesundheitsausgaben im Jahr 2018 um 4 % gestiegen (Destatis).


11.05.2020

Sachsen: Mehr als 118.000 Beschäftigte in sächsischen Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und in der ambulanten Pflege - Sachsen hat die Lücke beim Krankenhauspflegepersonal bis heute noch nicht wieder geschlossen (Statistikamt Sachsen).


07.04.2020

Oberster Datenschützer droht mit Veto bei elektronischer Patientenakte (Heiseverlag).


26.03.2020

Ergebnisse des NRW-Gesundheitssurveys 2018 veröffentlicht (LZ NRW, PDF, 6 MB).


24.03.2020

Gesundheitswirtschaft Fakten & Zahlen Ausgabe 2019 - Länderergebnisse der Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung (Bundesministerium f. Wirtschaft und Energie, PDF, 7 MB).


24.03.2020

Gesundheitswirtschaft Fakten & Zahlen 2019 (03/2020) (Bundesministerium f. Wirtschaft und Energie, PDF, 4 MB).


24.03.2020

Gesundheitswirtschaft Fakten & Zahlen Ausgabe 2019 - Sonderthema Medizinische Versorgung (Bundesministerium f. Wirtschaft und Energie, PDF, 4 MB).


13.12.2019

Gesundheitsökonomische Gesamtrechnungen der Länder - Gesundheitspersonalrechnung, Gesundheitsausgabenrechnung, Wertschöpfungs-Erwerbstätigen-Ansatz - Ausgabe 2019 (Statistische Landesämter, PDF, 5,8 MB).


02.12.2019

3,9 % mehr Schwangerschaftsabbrüche im 3. Quartal 2019 als im Vorjahresquartal (Destatis).


25.11.2019

Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2020 - Die Bestandsaufnahme (Deutsche Diabetes Gesellschaft, PDF, 2,8 MB).


11.11.2019

Diabetes in Deutschland - Bericht der Nationalen Diabetes-Surveillance 2019 (Robert Koch Institut, PDF, 12 MB).


09.11.2019

Nationaler Qualitätsbericht zeigt großes Verbesserungspotenzial im Schweizer Gesundheitswesen (Bundesamt f. Gesundheit, PDF, 2 MB).


11.10.2019

Den Medien gelingt es kaum noch, die großen Linien im Gesundheitswesen aufzuzeichnen (Medienwoche).


17.09.2019

DRG-Statistik PEPP-Statistik (Stand 11.09.2019) (Gesundheitsberichtserstattung des Bundes).


04.09.2019

Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung - Leitlinien und Empfehlungen 2.0 (Robert Koch Institut, PDF, 2 MB).


08.08.2019

Gesundheitsausgaben in NRW im Jahr 2017 um 4,7 Prozent gestiegen (IT.NRW).


08.08.2019

Gesundheitsausgaben 2017 weiter gestiegen (Statistikamt Rheinland-Pfalz).


07.08.2019

Ergebnisse der Gesundheitsausgabenrechnung 2017 für Sachsen-Anhalt (Statistikamt Sachsen-Anhalt).


07.08.2019

Starker Anstieg der Gesundheitsausgaben in der sozialen Pflegeversicherung im Jahr 2017 (Statistikamt Sachsen).


07.08.2019

Steigende Gesundheitsausgaben in Baden-Württemberg: Ausgabenniveau im Jahr 2017 um 4,5 % höher als im Vorjahr (Statistikamt Baden-Württemberg).


07.08.2019

Gesundheitsausgaben in Hessen steigen im Jahr 2017 - Durchschnittliche Kosten in Höhe von 4551 Euro pro Kopf (Statistikamt Hessen).


07.08.2019

Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitsausgaben betrugen im Jahr 2017 4 691 EUR je Einwohner (Statistikamt Mecklenburg-Vorpommern).


23.07.2019

3.860 Patienten im Jahr 2017 wegen Hepatitis-Erkrankung im Krankenhaus behandelt - Zahl hat sich seit 2007 fast halbiert (Destatis).


19.06.2019

Infektionsjahresbericht 2018 - Meldepflichtige Infektionskrankheiten in Nordrhein-Westfalen (Landeszentrale Gesundheit NRW).


08.06.2019

Wertschöpfung und Erwerbstätigenzahl der hessischen Gesundheitswirtschaft 2018 erneut gestiegen (Statistikamt Hessen).


08.06.2019

Gesundheitswirtschaft bleibt Wachstumsmarkt in Berlin und Brandenburg (Statistikamt Berlin-Brandenburg).


07.06.2019

Überdurchschnittliches Wachstum der baden-württembergischen Gesundheitswirtschaft im Jahr 2018 (Statistikamt Baden-Württemberg).


05.06.2019

0,6 % weniger Schwangerschaftsabbrüche im 1. Quartal 2019 als im Vorjahr (Destatis).


02.04.2019

Garbage Codes - Regionale Unterschiede in der Verwendung nicht-informativer ICD-Kodes bei kardiovaskulären Todesfällen (Thieme Connect).


21.03.2019

Gesundheitsausgaben pro Tag überschreiten erstmals Milliardengrenze (Destatis).


08.03.2019

Zahlenbericht der Privaten Krankenversicherung (Gesundheitsberichterstattung des Bundes).


22.02.2019

Bereich Pflegestatistik des Statistischen Bundesamtes (Gesundheitsberichtserstattung des Bundes).


28.01.2019

Ambulante Operationen nach § 115 b SGB V im Krankenhaus bei Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GBE-Bund).


28.01.2019

Krankenhausfälle, Krankenhaustage und Tage je Fall der Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GBE-Bund).


28.01.2019

Leistungsfälle vorstationärer Krankenhausbehandlung von Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GBE-Bund).


28.01.2019

Nachstationäre Krankenhausbehandlung bei Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung, Leistungsfälle, Leistungstage und Leistungstage je Fall (GBE-Bund).


28.01.2019

Leistungsfälle, Leistungstage und Tage je Fall bei stationärer Entbindung von Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GBE-Bund).


28.01.2019

Leistungsfälle bei Rettungsfahrten und Krankentransporten der Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GBE-Bund).


17.01.2019

Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW 2017 (, PDF, 4,6 MB).


25.12.2018

Gesundheitspersonalrechnung 2017 des Statistischen Bundesamtes (Pressemitteilung).


01.12.2018

DRG-Statistik: Operationen und Prozeduren der vollstationären Krankenhaus-Patienten nach Region, Alter, Geschlecht (Gesundheitsberichtserstattung des Bundes).


23.11.2018

Das LZG.NRW hat einen großen Teil seiner Gesundheitsindikatoren auf den Stand des Jahres 2017 aktualisiert (Landeszentrum Gesundheit NRW).


19.11.2018

Krankenhausstatistik - Grunddaten der Krankenhäuser und Vorsorge- oder Rehabiliationseinrichtungen 2017 (GBE Bund).


08.11.2018

2017 knapp 594.000 vollstationär behandelte Patienten in Thüringer Krankenhäusern - 4.548 Fälle bzw. 0,8 Prozent weniger als im Vorjahr (Statistikamt Thüringen).


08.11.2018

Literaturliste zu den Themen Routinedaten, Sekundärdaten sowie Statistik zur Risikoadjustierung und öffentlichen Berichterstattung (Institut Prof. Dr. Becker, PDF, 689 kB).
Literaturliste zu den Themen Patientensicherheit, Qualitäts- und Risikomanagement, Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz (Institut Prof. Dr. Becker, PDF, 222 kB).
Literaturliste zu den Themen Pay for performance und Öffentliche Berichterstattung (Public Reporting) (Institut Prof. Dr. Becker, PDF, 176 kB).


22.10.2018

Rund 3,1 Millionen vollstationäre Krankenhausaufenthalte in Bayern im Jahr 2017 - Kreislauferkrankungen häufigster Anlass für Klinikaufenthalt (Statistisches Landesamt Bayern).


11.10.2018

Gesundheitsausgaben in Baden-Württemberg bei 45,8 Milliarden Euro (plus 4%) - Zusammen mit Hessen ein Anstieg seit dem Jahr 2010 von jeweils 25,1 Prozent (Statistischen Landesamt Baden‑Württemberg).


11.10.2018

Gesundheitsausgaben in Rheinland-Pfalz lagen 2016 bei knapp 18 Milliarden Euro (plus 3,9 %) (Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz).


11.10.2018

Gesundheitsausgaben in Bayern 2016 auf 56 Mrd. Euro gestiegen, das sind je Einwohner 4.346 Euro (plus 4 %) (Statistisches Landesamt Bayern).


10.10.2018

Sachsen-Anhalt: Gesundheitsausgaben 2016 lagen bei 10 Mrd. EUR, ein Plus von 2,7 % (Statistikamt Sachsen-Anhalt).


10.08.2018

1.337 vollstationäre Krankenhausbehandlungen wegen Hitze im Jahr 2016 (Destatis).