Komplexe endovaskuläre Behandlung des intakten Aortenaneurysmas - Eine Routinedatenanalyse

Die komplexe endovaskuläre Versorgung von Aneurysmen und Dissektionen der Aorta mithilfe von fenestrierten oder gebranchten Endoprothesen (FB-EVAR) ist noch immer eine Herausforderung für die endovaskuläre Gefäßchirurgie. Bisher besteht die Evidenzbasis zu diesem Thema weitestgehend aus Single-Center-Studien, die mit einer multizentrischen Versorgungsrealität verglichen werden sollte (Springer).