Kreiskrankenhaus Rotenburg erwartet für 2017 eine schwarze Null

Weniger Operationen, aber schwerere Fälle in Rotenburg. Eine schwarze Null erwartet das Kreiskrankenhaus (KKH) Rotenburg nach jetzigem Stand für das zurückliegende Jahr 2017. Damit steht das diakonisch geführte Haus wirtschaftlich stabil da (Pressemitteilung).